Daunen waschen und trocknen

Zuletzt aktualisiert 17.12.2020 10:36

Problem

  • Daunen richtig waschen
  • Daunen trocknen
  • Daunen verklumpen

Betrifft

  • Waschmaschinen 
  • Waschtrockner
  • Wäschetrockner mit Wärmepumpe

Lösung

  1. Halten Sie sich an die Pflegekennzeichnung im Wäschestück.

  2. Ist das Daunen-Wäschestück waschbar,  dann wählen Sie ein schonendes Wasch-Programm.
    Beachten Sie auch die maximale Beladungsmenge für das jeweilige Programm! Hinweise finden Sie in der Bedienungsanleitung!

  3. Verwenden Sie Waschmittel, das für Daunen geeignet ist, z.B.  Fein- oder Wollwaschmittel, damit die Daunen beim Waschen nicht verklumpen.

  4. Trocknen Sie das Daumen-Wäschestück mit dem "Daunenprogramm".

  5. Ist der Trockner nicht mit einem Daunenprogramm ausgestattet, gehen Sie wie folgt vor:
    • Trocknen Sie das Wäschestück im Programm Baumwolle Extra Trocken.
    • Sobald das Programm beendet ist, entnehmen Sie das Wäschestück, schütteln es aus und drücken es zusammen.
    • Wird beim Zusammendrücken Feuchtigkeit an das Obermaterial abgegeben, starten Sie ein Zeitprogramm mit 60 Minuten.
    • Sobald das Programm beendet ist, entnehmen Sie das Wäschestück, schütteln es aus und drücken es zusammen.
    • Wird beim Zusammendrücken erneut Feuchtigkeit an das Obermaterial abgegeben, wiederholen  Sie oben genannte Vorgehensweise so lange bis das Kleidungsstück keine Feuchtigkeit mehr abgibt.

  6. Legen Sie nach dem Trocknen das Daunen-Wäschestück noch für ein paar Stunden  auf den Wäscheständer, damit die Daunen noch nachtrocknen können.
     
  7. Von Zeit zu Zeit aufschütteln, damit sich die Daunen gleichmäßig verteilen.
Ersatzteile und Zubehör
Ersatzteile und Zubehör

Für noch längere Freude mit Ihren Zanussi-Haushaltsgeräten: Im Zanussi Online-Shop finden Sie originale Ersatzteile, Zubehör und Verbrauchsmaterialien.